Veranstaltungen Oktober – November

Film Footage Fotografie

Bildnerische Augenblicke mit filmischen Bezügen
Eli Cortiñas | Angelo Novi | Martina Sauter

06.10. – 26.11.2017

Eröffnung: 05.10.2017, 19 Uhr

17. – 22.10.2017: Eli Cortiñas, The Most Given of Givens (2016) – Präsentation der Videoarbeit während des Internationales Filmfestival Braunschweig im Universum Filmtheater:
tgl. ab 11 Uhr bis zum Start des ersten FIlms im Universum 2

Sonntag, 22.10.2017, 16.00 Uhr
Ausstellungsführung im Dialog mit Eli Cortiñas, Martina Sauter und
Mira Herrarte, Max Pietro Hoffmann, Eike Walkenhorst (Nachlass/Estate Angelo Novi http://www.angelonovi.com/)

NEU: „Langer Donnerstag“ am 12.10.2017 & 09.11.2017, 18–20 Uhr – jeden 2. Donnerstag im Monat verlängerte Öffnungszeiten, um 19.00 Uhr Führung durch die Ausstellung mit dem Museumsteam; Eintritt € 5,00 inkl. Getränk

Samstag, 11.11.2017, 14-16 Uhr: „Vom Montblanc bis an die Ostsee.“ Workshop zur frühen Reisefotografie und fotografischen Verfahren

Das Museum für Photographie besitzt eine bedeutende Sammlung aus der Frühzeit der Fotografie zwischen 1840 und 1890. Anlässlich des „Wochenendes der Graphik“ werden wichtige Positionen dieser Sammlung zum Thema historischer Reisefotografie präsentiert und Einblicke in die Möglichkeiten der fotografischen Techniken geben.
Treffpunkt ist um 14 Uhr im Museum für Photographie – Einführung in die historische Sammlung, das Thema Reisefotografie und fotografische Verfahren, im Anschluss Wechsel ins Stadtarchiv Braunschweig – Sichtung der Originale im Fotodepot, die Veranstaltung endet im Stadtarchiv.
Workshop mit Anne Wriedt, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Museum für Photographie Braunschweig

Ort: Museum für Photographie / Stadtarchiv Braunschweig, Ohne Anmeldung. Eintritt frei.

Sonntag, 26.11.2017, 16 Uhr: Finissage mit Sonderführung „reseen, reloaded – das (filmische) Original und seine künstlerische Aneignung“ mit Frida-Marie Grigull, Kunstwissenschaftlerin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Kunstgeschichte und Filmwissenschaft der Universität Jena

Öffnungszeiten: Di – Fr 13 – 18 Uhr, Sa + So 11- 18 Uhr
Opening hours: Tue – Fr 1 – 6 p.m., Sat + Sun 11 a.m. – 6 p.m.

+++

Archiv:

Jürgen Becker. New York 1972

Eröffnung: Donnerstag, 10. August 2017, 19 Uhr

Es sprechen

Regine von Monkiewitsch (1.Vorsitzende des Museums für Photographie Braunschweig e. V.)
Klaus Gebhardt (Regionalbeirat, Braunschweigische Sparkassenstiftung)
Barbara Hofmann-Johnson (Leiterin des Museums für Photographie Braunschweig e. V.)

Ausstellungszeitraum: 11.08. – 24.09.2017

Öffnungszeiten: Di-Fr 13-18 Uhr; Sa+So 11-18 Uhr
Führungen: sonntags 16 Uhr, Buchungen von Sonderführungen sind ebenfalls möglich, Kuratorenführung zur Finissage am 24.09.2017
Filmpräsentation: jeden Sa, 15 Uhr & jeden So, 11.30 Uhr, sowie auf Anfrage
Präsentation des Films: „Der Schriftsteller Jürgen Becker. In der Hölle des Schweigens“, ein Film von Christoph Felder, Deutschland 2012, ca. 80 min.
Kosten: im Ausstellungsbesuch eingeschlossen, Eintritt 3,50€, erm. 2,00€

August

Donnerstag, 10.08.2017, 19 Uhr
Eröffnung „Jürgen Becker. New York 1972“

Ort: Torhäuser, Helmstedter Str. 1, 38102 Braunschweig

Freitag, 11.08.2017, 18.30 Uhr
Lesung mit Jürgen Becker
, moderiert von Prof. Dr. Jan Röhnert, Institut für Neuere deutsche Literatur der TU Braunschweig, Kosten: Museumseintritt 3,50€ / erm: 2,00€ – Mitglieder frei
Im Anschluss: Sommerfest des Museums für Photographie
Um Anmeldung für die Lesung wird gebeten: info@photomuseum.de oder Tel. 0531/75000

September

Samstag, 02.09.2017, 15 Uhr
Führung durch die aktuelle Ausstellung
u.a. im Rahmen des Fotopraxis-Workshop: „Street Photography – die Straße und der urbane Raum als Motivfeld“
Weitere Informationen finden Sie hier.
Anmeldung: info@photomuseum.de, 0531-75000

Samstag, 02.09.2017, 11-13 Uhr
Foto-Samstag für Kids

Information & Anmeldung: vermittlung@photomuseum.de, 0531-75000

Samstag, 09.09.2017, 11-16 Uhr
Fotopraxis-Workshop: „Street Photography – die Straße und der urbane Raum als Motivfeld“
Weitere Informationen finden Sie hier.
Anmeldung: info@photomuseum.de, 0531-75000

Sonntag, 10.09.2017, 11-16 Uhr
Fotopraxis-Workshop: „Street Photography – die Straße und der urbane Raum als Motivfeld“
Weitere Informationen finden Sie hier.
Anmeldung: info@photomuseum.de, 0531-75000

Freitag, 15.09.2017, 18.30 Uhr
Vortrag von David Campany
, London

„When a person steps out. Photography and the optical unconscious“ (in englischer Sprache)
David Campany zählt zu den international bekannten Fotografiespezialisten u. a. für amerikanische Fotografie, Walker Evans,
Street Photography und der Verbindung zwischen Film, Literatur und Fotografie. Er ist Kunsthistoriker, Kurator und Autor und lehrt an der University of Westminster in London.
Kosten: 5,00€
Anmeldung unter: info@photomuseum.de, 0531-75000

Donnerstag, 21.09.2017, 18.45 Uhr
Vortrag und Filmabend „SMOKE“ im Universum Filmtheater
Vortrag Dr. Torsten Scheid, Kunstwissenschaftler, Universität Hildesheim „Passanten. Zur Chronik des Augenblicks in Fotografie, Film und Literatur.“
Filmpräsentation von „SMOKE“, ein Film von Wayne Wang, Drehbuch Paul Auster / Wayne Wang;
in Kooperation mit dem Braunschweig International Film Festival
Kosten: 10,00€ / erm. 9,00€
Ort: UNIVERSUM Filmtheater, Neue Str. 8, 38100 Braunschweig

Sonntag, 24.09.2017 um 16 Uhr
Sonderführung zur Finissage „Jürgen Becker und die amerikanische Street Photography“
mit Anne Wriedt, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Museum für Photographie Braunschweig