Käthe Buchler – On Tour

Aktuell

Bilder der Braunschweiger Fotografin Käthe Buchler (11.10.1876 – 14.09.1930) sind vom 30.08.2018 bis 20.01.2019 im Historischen Museum Frankfurt im Rahmen der Ausstellung „Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht“ zu sehen.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website des Historischen Museums Frankfurt.

Rückblick

Städtisches Museum Braunschweig

Vom 15.11.2017 bis 08.04.2018 wurden im Rahmen der Sonderausstellung „Sonst geht’s uns gut. Braunschweiger Biografien 1916“ des Städtischen Museums Braunschweig im Altstadtrathaus Fotografien Käthe Buchlers gezeigt.

England

Erstmals außerhalb Deutschlands waren Buchlers Fotografien vom 20.10.2017 bis 14.01.2018 an der Universität Birmingham im Rahmen der Ausstellung „Beyond the Battlefields: Käthe Buchler’s Photographs of Germany in the Great War“ zu sehen.

Ab 1914 mussten auch immer mehr Frauen den „Dienst an der Heimatfront“ in klassischen Männerberufen antreten. Käthe Buchler sah ihre Hauptaufgabe darin, ihr weibliches Umfeld während der Arbeit fotografisch zu dokumentieren. Ihre Bilder zeigen aber auch ihre Familie, verletzte Soldaten, welche von der Front zurückkommen und das Pflegepersonal, welche Ebenjene versorgt. Die Bilder wurden zusammen mit weiterführendem Material gezeigt, welches die Rolle der Universität als Militärkrankenhaus von 1914 bis 1918 aufgreift. Es ergibt sich so der Eindruck, dass der Erste Weltkrieg auf beiden Seiten – auf englischer und deutscher – einen ähnlichen Nachhall hinterließ.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier (Englisch).

„Beyond the Battlefields“ ist eine Wanderausstellung, die gemeinsam vom Museum für Photographie Braunschweig, der University of Hertfordshire Galleries und den von der AHCR finanzierten First World War Engagement Centres an der Universität Birmingham und der University of Hertfordshire veranstaltet wird.

Sie war weiterhin vom 02.02.2018 bis 01.03.2018 an der Manchester Metropolitan University 
und vom 17.03.2018 bis 05.05.2018 an der University of Hertfordshire zu sehen.