Film Footage Fotografie
Bildnerische Augenblicke mit filmischen Bezügen
Eli Cortiñas | Angelo Novi | Martina Sauter

Eröffnung: 05.10.2017, 19 Uhr

Ausstellungsort: Torhäuser, Helmstedter Str. 1, 38102 Braunschweig

Präsentation der Arbeit The Most Given of Givens (2016) von Eli Cortiñas im Rahmen und in Kooperation mit dem 31. BRAUNSCHWEIG INTERNATIONAL FILMFESTIVAL im Universum Filmtheater vom 17. – 22.10.2017.

»Film Footage Fotografie. Bildnerische Augenblicke mit filmischen Bezügen« präsentiert Foto- und Videoarbeiten der internationalen Künstlerinnen und Künstler Eli Cortiñas (* 1979), Angelo Novi (1930–1997), Martina Sauter (*1974) in einer Ausstellung in den Räumen des Museums für Photographie Braunschweig. Parallel und in Kooperation mit dem 31. BRAUNSCHWEIG INTERNATIONAL FILM FESTIVAL wird die Video-Arbeit The Most Given of Givens (2016) von Eli Cortiñas während des BRAUNSCHWEIG INTERNATIONAL FILM FESTIVAL im Zeitraum vom 17. – 22.10.  im Universum Filmtheater zu sehen sein.
Mehr informationen hierzu: www.filmfest-braunschweig.de

Der italienische Fotograf Angelo Novi (*1930-1997) arbeitete exklusiv für die bedeutendsten italienischen Filmregisseure wie Pasolini, Leone, Bertolucci u.a.m. Sein Werk ist eine Wiederentdeckung und besteht vorwiegend aus Schwarzweißfotografien, die zu Filmen und an den Filmsets wie „Spiel mir das Lied vom Tod“, der „Letzte Tango in Paris“, „Es war einmal in Amerika“ entstand. Es sind Filme und Bilder, die zu einem festen Bestandteil unseres kulturellen Gedächtnisses geworden sind.
Auch Eli Cortiñas (*1979) und Martina Sauter (*1974) beziehen sich in ihren filmischen und fotografischen Arbeiten auf Filmklassiker. Indem sie Ausschnitte als „Footage“ in eigenen bildnerischen und filmischen Zusammenhängen rekontextualisieren, übersetzen sie die fragmentarischen Zitate in individuelle Kommentare und Interpretationsmöglichkeiten.

Der Ausstellungsteil Angelo Novi wird in Zusammenarbeit mit den Nachlassverwaltern Mira Herrarte, Max Hoffmann und Eike Walkenhorst realisiert.

Einige der vorgestellten Arbeiten lassen Bezüge zu den Schwerpunkten des 31. BRAUNSCHWEIG INTERNATIONAL FILM FESTIVAL, wie zum Neo Western u.a.m. entstehen.

Rahmenprogramm Accompanying program
▶17. – 22.10.2017: Eli Cortiñas, The Most Given of Givens (2016) – Präsentation der Videoarbeit während des Internationales Filmfestival Braunschweig im Universum Filmtheater:
tgl. ab 11 Uhr bis zum Start des ersten FIlms im Universum 2

▶Sonntag Sunday, 22.10.2017, 16.00 Uhr 4.00 p.m.
Ausstellungsführung Guided tour in dialogue with im Dialog mit Eli Cortiñas, Martina Sauter und
Mira Herrarte, Max Pietro Hoffmann, Eike Walkenhorst (Nachlass/Estate Angelo Novi http://www.angelonovi.com/)

▶NEU: „Langer Donnerstag“ am 09.11.2017, 18–20 Uhr – jeden 2. Donnerstag im Monat verlängerte Öffnungszeiten, um 19.00 Uhr Führung durch die Ausstellung mit dem Museumsteam; Eintritt € 5,00 inkl. Getränk

Öffnungszeiten: Di – Fr 13 – 18 Uhr, Sa + So 11- 18 Uhr
Opening hours: Tue – Fr 1 – 6 p.m., Sat + Sun 11 a.m. – 6 p.m.